Datenschutz

Datenschutzerklärung PTA Channel

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Anbieterkennzeichnung

Diensteanbieter gem. § 13 Telemediengesetz und verantwortliche Stelle gem. § 3 Abs. 7 Bundesdatenschutzgesetz ist die WEFRA Publishing GmbH (nachfolgend auch „WEFRA“ genannt). WEFRA nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich an die gesetzlichen, insbesondere auch datenschutzrechtlichen, Vorschriften.

Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite und im Rahmen des PTA Channel nur im technisch und zur Erbringung des Telemediendienstes notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft und diese werden grundsätzlich auch nicht aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

2. Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

WEFRA erhebt und speichert automatisch in seinen Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:
– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von der die Anforderung kommt
– Browser, inkl. Sprache und Version der Browsersoftware
– Betriebssystem und dessen Oberfläche


Diese Daten wird WEFRA nicht bestimmten Personen zuordnen und eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
WEFRA erhebt diese Daten in erster Linie zur Optimierung des Internetangebotes, d.h. zu statistischen Zwecken, sowie zur Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs der Webseite, d.h. insbesondere zu Zwecken der Systemsicherheit und -administration. Die vorgenannten Daten werden von der WEFRA zudem nach der Verwendung zu den oben genannten Zwecken (statistische Auswertung, Systemsicherheit und -administration) wieder gelöscht.
Weitere Daten werden gespeichert, sofern diese freiwillig von Ihnen eingegeben werden, z.B. bei der Anmeldung zu unserem Newsletter oder in einem Kontakt- bzw. Bewerbungsformular.

3. Cookies

Weiterhin werden bei Nutzung der Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall also uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Wir nutzen lediglich Session Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Sie den Browser schließen. Sie können die Speicherung der Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

4. Webtracking

4.1 Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies (siehe hierzu oben 3.). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Erstellung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung in ihrem Brow-ser verhindern (siehe Ziffer 3) darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

4.2 Einsatz von Piwik

Diese Website nutzt auch den Webanalysedienst Piwik, um die Nutzerzugriffe auf diese Website auszuwerten. Dafür werden ebenfalls Cookies auf Ihrem Computer gespeichert (siehe oben Ziffer 3, auch zur Möglichkeit dies zu verhindern). Die so erhobenen Informationen speichert der Diensteanbieter ausschließlich auf seinem Server in Deutschland. Piwik wird mit der Erweiterung „AnonymizeIP“ verwendet (hierzu gilt das oben bei Ziffer 4.1 Gesagte entsprechend).

Das Programm Piwik ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter http://piwik.org/privacy/policy.

5. Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Hierzu senden wir Ihnen nach entsprechender Anmeldung eine Bestätigungs-E-Mail, die einen Bestätigungs-Link enthält, den Sie zur Vali-dierung Ihrer E-Mail-Adresse sowie als Zeichen Ihrer Einwilligung zum Empfang des Newsletters anklicken können. Falls diese Bestätigung nicht zeitnah erfolgt, wird die Regist-rierung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.

6. Kontaktformular

Weitere Daten werden gespeichert, wenn Sie diese freiwillig auf unserer Webseite eingeben, z.B. beim Ausfüllen des Kontaktformulars. Mit Ausfüllen und Übermittlung an uns willigen Sie in die Speicherung und Verwendung dieser Daten insofern ein. Diese Daten verwenden wir selbstverständlich ebenfalls nur im Rahmen des rechtlich Zulässigen und des mit der Übermittlung verbundenen Zwecks.

7. Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Verarbeitung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt der Datenschutzbeauftragte der WEFRA unter der Emailadresse datenschutz@wefra.de.

8. Schutz Ihrer persönlichen Daten

WEFRA schützt Ihre persönlichen Daten vor unerlaubten Zugriffen, Verwendungen oder Veröffentlichungen durch Vorhaltung der entsprechenden technischen und organisatorischen Maßnahmen.

9. Weitergabe Ihrer persönlichen Daten

WEFRA gibt Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Soweit WEFRA gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sein sollte, gibt WEFRA Ihre Daten nur an entsprechend auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden weiter.

10. Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an den Datenschutzbeauftragten der WEFRA unter der Emailadresse datenschutz@wefra.de.

WEFRA Werbeagentur GWA Frankfurt am Main R. Haack & Co GmbH
September 2015